Zum Hauptinhalt springen

Berufsausbildung

Starte jetzt in deine Zukunft

Als Traditions- und Familienunternehmen ist es uns wichtig, Jugendlichen eine fundierte und qualitative Ausbildung zu ermöglichen. Damit übernehmen wir unternehmerische Verantwortung für unsere Firma, unsere Mitarbeiter und für unsere Region. Die jungen Menschen sollen in einem soliden und zukunftssicheren Umfeld einen abwechslungsreichen Beruf in der Papierindustrie erlernen. 

Warum eine Ausbildung bei der Hamburger Containerboard?

  • Du absolvierst deine Ausbildung in einem zukunftssicheren Unternehmen.
  • Du lernst in einem ökologisch und ökonomisch denkenden Unternehmen.
  • Du sammelst viel Erfahrung für das weitere Berufsleben.
  • Du bekommst die Möglichkeit, dich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln.
  • Du arbeitest in einem hoch automatisierten Arbeitsumfeld.
  • Du erhältst eine überdurchschnittliche Azubivergütung nach unserem Tarif.
  • Du lernst in einem kollegialen Umfeld.

 

Ausbildungsberufe

Du lernst alle Abteilungen der Produktion und Technologie kennen und wirst Schritt für Schritt an die Produktionsprozesse der Papierherstellung herangeführt. Die Vermittlung spezieller Kenntnisse erfolgt in überbetrieblichen Lehrgängen (z. B. Pneumatik, Hydraulik, Elektrotechnik) und an der Berufsschule in Gernsbach (Baden-Württemberg). Dort erwirbst du u. a. theoretisches Wissen in der Faserstoffgewinnung, -aufbereitung und -prüfung, dem Betreiben von Blattbildungssystemen, Pressen- und Trockenpartien sowie in der Veredelung von Erzeugnissen. In der Praxis lernst du, diese Kenntnisse erfolgreich umzusetzen. Du erhältst eine Sicherheitsausbildung und erwirbst Berechtigungen zum Führen von Gabelstaplern und Kränen. Nach drei Jahren absolvierst du die IHK-Prüfung und hast mit einem Abschluss als Papiertechnologe /-in sehr gute Chancen auf einen anschließenden Arbeitsplatz bei uns im Unternehmen. 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre 

Du erlernst die Wartung, Instandhaltung und Inspektion von Maschinen, Produktionsanlagen und produktionstechnischen Einrichtungen. Du wirkst mit beim Erweitern und Umrüsten von Maschinen und bei der Installation neuer Maschinen. Mit deiner Unterstützung werden unsere Prozesse zur Papierherstellung, Wellpappenerzeugung und -verarbeitung oder im Ersatzbrennstoffkraftwerk gesichert. Die Vermittlung von Grundlagenwissen erfolgt in speziellen Lehrgängen (z. B. Grundlagenausbildung Metall, Schweißen, Pneumatik, Hydraulik, Elektrotechnik) und an den Berufsschulen der jeweiligen Standorte. Dort erwirbst du u. a. theoretisches Wissen in der Instandhaltung, Wartung, Installation und Montage von technischen Baugruppen und Systemen. In der Praxis lernst du, diese Kenntnisse erfolgreich umzusetzen. Du erhältst eine Sicherheitsausbildung und erwirbst Berechtigungen zum Führen von Gabelstaplern und Kränen. Nach 3,5 Jahren absolvierst du die IHK-Prüfung und hast mit einem Abschluss als Industriemechaniker /-in gute Chancen auf einen anschließenden Arbeitsplatz bei uns im Unternehmen.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Neben dem elektrischen Instandhalten unserer hochkomplexen, rechnergesteuerten Anlagen zur Wellpappenrohpapiererzeugung und -verarbeitung erlernst du ebenfalls die softwaretechnische Fehlersuche und erwirbst Kenntnisse im Programmieren und Testen von Anlagen. Die Vermittlung von Grundlagenwissen erfolgt in speziellen Lehrgängen (z. B. Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen, Ändern, Anpassen, Konfigurieren und Montieren von Systemen bis hin zum Konfigurieren und Programmieren von IT- und Automatisierungssystemen) an den Berufsschulen der jeweiligen Standorte. Bei unseren Kooperationspartnern kannst du das theoretische Wissen über Elektro- und Automatisierungssysteme, zur Planung, Auswahl der Komponenten, Ausführung, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Optimierung dieser Systeme praktisch anwenden und somit festigen. Du erhältst Produktschulungen und nimmst an anlagenspezifischen Lehrgängen teil. Nach 3,5 Jahren absolvierst du die IHK-Prüfung und hast mit einem Abschluss als Elektroniker /-in für Automatisierungstechnik gute Chancen auf einen anschließenden Arbeitsplatz bei uns im Unternehmen.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
 

Als Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration bist du für die Betreuung und die Konfiguration von IT-Systemen verantwortlich. Dazu gehört das Installieren und Einrichten von Hardwarekomponenten, Betriebssystemen und Netzwerken entsprechend den betrieblichen Anforderungen. Bei auftretenden Störungen bist du mit modernen Diagnosesystemen zur Stelle, hilfst den Nutzern bei Anwendungsproblemen und unterstützt die Anwender beim Kennenlernen von neuen Systemen und Tools. In der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration werden dir viele verschiedene Inhalte vermittelt. Unter anderem lernst du, wie man Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche unterscheidet und was man beim Anpassen und Konfigurieren beachten muss, wie man Softwarelösungen analysiert oder wie man IT-Systeme konzipiert. Die theoretische Vermittlung dieser Fähigkeiten und Kenntnisse erfolgt an der Berufsschule in Forst.

Nach 3 Jahren absolvierst du die IHK-Prüfung und hast mit einem Abschluss als Fachinformatiker für Systemintegration gute Chancen auf einen anschließenden Arbeitsplatz bei uns im Unternehmen.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Duales Studium

Das duale Studium verbindet wissenschaftliches Hochschulstudium mit unternehmerischer Praxis: Im Dreimonatsrhythmus wechseln die Studierenden zwischen Hochschule und ihrem Partnerunternehmen und erwerben fundiertes, theoretisches Wissen und praktische Berufserfahrung.

  • Theorie: Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe, Papierzentrum Gernsbach
  • Praxis: an den jeweiligen Standorten von Hamburger Containerboard
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (1. Oktober)
  • Studiendauer: 6 Semester (3 Jahre)

Theorie: Am Studienort in Gernsbach / Karlsruhe erlangst du die ingenieurstechnischen Grundlagen (Chemie, Mathematik, Physik, Elektrotechnik usw.), Spezialwissen zur Papiererzeugung und -verarbeitung sowie Einblicke in Organisations- und Managementtechniken.

Praxis: Du lernst alle Abteilungen der Produktion und Technologie kennen und wirst schrittweise an die Prozesse der Papierherstellung herangeführt. In überbetrieblichen Lehrgängen erfolgt die Vermittlung von Kenntnissen der Pneumatik, Hydraulik, Elektrotechnik sowie Mess- und Regelungstechnik. Projektarbeiten zu produktionsbezogenen Themen sind fester Bestandteil des Studiums.
 

Regelstudienzeit: 3 Jahre

 

Voraussetzungen: 

  • erfolgreicher Schulabschluss (Abitur notwendig für Duales Studium)
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Leistungs- und Lernbereitschaft
  • Begeisterung für die Arbeit in einem internationalen Unternehmen
  • Teamfähigkeit
  • Engagement
  • Genauigkeit

 

Benefits: 

  • sehr gute Ausbildungsqualität
  • kompetente und zertifizierte Ausbilder/-innen
  • überdurchschnittliche Vergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Azubi-Workshops und spezielle Projekttage
  • 30 Tage Urlaub
  • viele Zusatzlehrgänge, z.B. Englischkurse, Sicherheitsausbildungen, Kran- und Gabelstaplerführerschein
  • sehr gute Übernahmechancen und Entwicklungsmöglichkeiten
  • kostenfreies Azubi-Shuttle für minderjährige Auszubildende zum Industriestandort
  • Gesundheitstage und Grippeschutzimpfung
  • kostenfreie Arbeitsbekleidung inkl. Reinigung
  • angenehmes Arbeitsklima mit Betriebsfeiern und Sportgruppen
  • Zuschuss für Lehr- und Lernmittel
  • eigene Laptops
  • Übernahme der Kosten für die Berufsschule 

 

Hier kannst du dich bewerben!

Bei uns hast du viele Möglichkeiten, deine berufliche Zukunft selbst zu gestalten. Suchst du eine Ausbildung, ein duales Studium oder möchtest du erst einmal ein Praktikum bzw. eine Ferienarbeit bei uns absolvieren? Starte JETZT deine Bewerbung: 

DU BIST SO VIEL MEHR

Ansprechpartner

Spremberg
Kristin Schütze
kristin.schuetze@hamburger-containerboard.com
+493564 378 24103