Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen

Mit Rücksicht, Vorsicht und Weitsicht für unsere Umwelt und unsere Mitarbeiter

Das Kernprodukt unseres Unternehmens ist Wellpapperohpapier für die Herstellung von Verpackungsmaterial. Dabei ist Nachhaltigkeit die Grundlage unseres Geschäftsmodells, denn wir bereiten Altpapier auf umweltschonende Weise wieder auf. Diese Produktionsweise und das ökonomische Ziel, dabei so wenig Energie wie möglich zu verwenden, sind der Antrieb für unseren technischen Fortschritt. Zusammen mit vorausschauendem, innovativem Handeln garantiert dies unseren geschäftlichen Erfolg.

Vorausschauendes Handeln umfasst dabei, dass

  • wir auf Augenhöhe mit unseren Geschäftspartnern zusammenarbeiten und sie auf hohem Niveau in unsere Prozesse einbinden,
  • wir unsere Kennzahlen ständig überwachen und regelmäßig externe und interne Audits und Reviews durchführen,
  • wir kontinuierlich unsere Abläufe verbessern und die Auswirkungen dieses Prozesses überwachen,
  • wir die Erfahrung aus 100 Jahren Papiererzeugung nutzen, um auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben.


Wir setzen auf Nachhaltigkeit insbesondere in zwei Bereichen:

  • Umwelt (Altpapier, Wasser, Energie)
  • Mensch (Soziales Engagement, Mitarbeiterförderung, Ausbildung, Sicherheit).
     

Umwelt

Alt wandelt sich in Neu. So lehrt es uns der Rhythmus der Natur.

Die nachhaltige Nutzung von erneuerbaren Rohstoffen ist die größte Herausforderung an die Industrie des 21. Jahrhunderts. Der schonende Umgang mit Ressourcen ist selbstverständlicher Teil unserer Produktion: Wir reduzieren den Einsatz von Wasser und Energie durch ständige Verbesserungen in den Produktionsprozessen.

Wir verwenden Recyclingpapier aus Druckereien, privaten Haushalten und von Handelsverpackungen und erzeugen daraus hochwertiges Wellpapperohpapier. Darüber hinaus unterstützen wir die nachhaltige Nutzung von Altpapier in unserem internen Recycling-Kreislauf.
Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.hamburger-recycling.com

Der Rohstoff Papier eignet sich hervorragend zur nachhaltigen Nutzung, denn er wird im Gegensatz beispielsweise zu Kunststoff nicht aus endlichen Rohstoffen hergestellt. Dank unseres nachhaltigen Ressourcenmanagements ist und bleibt die Papierproduktion in hohem Maße umweltverträglich. Seit 2011 erfüllen wir die strengen Qualitätsauflagen für die FSC Norm-Zertifizierung. Damit garantieren wir unseren Beitrag für eine verantwortungsvolle, nachhaltige Forstwirtschaft. Die technischen Anpassungen in Umweltschutz und Energieeffizienz werden, basierend auf der EU-Vorgabe BVT 8, permanent auf die neuesten Standards ausgerichtet. Dieses System beinhaltet auch das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 oder EMAS.

Wasser ist eine unserer wichtigsten Ressourcen. Deshalb ist für uns der nachhaltige Umgang mit Wasser verpflichtend. Wir sind bestrebt, so wenig wie möglich Frischwasser zu verbrauchen und so viel wie möglich Wasser im Produktionskreislauf zu halten. In unseren betriebseigenen Abwasserreinigungsanlagen entsteht mittels Anaerobtechnologie aus dem Abwasser Biogas, das als Energieträger eingesetzt wird.

Geschlossene Wasserkreisläufe, ein optimierter Wasserverbrauch und nachhaltige Abwasserreinigung sind für uns genauso selbstverständlich wie unser Engagement bei Renaturierungsmaßnahmen.

Das Wasserkraftwerk Frohnleiten mit einer Leistung von 10 MW.
Mit einer Produktionsmenge von 47 GWh werden 14.500 Haushalte versorgt.

MeinAlpenStrom GmbH
Proleber Straße 6
8712 Niklasdorf
Österreich
info(at)meinalpenstrom.at
www.meinalpenstrom.at

Mit gezielten Innovationen haben wir uns in den vergangenen Jahren darauf konzentriert, den Energieverbrauch und die Treibgasemissionen zu senken. Dazu gehört die Reduktion oder effizientere Nutzung von Energie und Energieträgern. Wir reduzieren traditionelle Energieträger wie Kohle und Gas durch:

  • erneuerbare Energien
  • Biomasse
  • Reststoffverbrennung
  • Wasserkraft
  • optimales Energiemanagement.


Mit unserem zertifizierten Energiemanagementsystem haben wir unseren Energieeinsatz immer im Fokus. Unser zukünftiges Bestreben richtet sich auf den Einsatz von effizienten Systemen, die uns unabhängiger vom Energiemarkt planen lassen. So haben wir uns schon jetzt durch unsere eigene Energieerzeugung unter Berücksichtigung der Kraft-Wärme-Koppelung weitgehend unabhängig und mit hohem Wirkungsgrad in der Energieversorgung aufgestellt.

Mensch

Wir sorgen mit für ein gutes Lebensgefühl in unserer Heimat.

Umweltschutz, wirtschaftlicher Erfolg und soziale Verantwortung gehen bei Hamburger Containerboard Hand in Hand. Daher haben wir in den vergangenen Jahren viel in Umwelt- und Sicherheitsmaßnahmen sowie Fort- und Ausbildung investiert.

Soziale Verantwortung bedeutet für uns, die Qualität unserer Produkte zu stärken und damit Arbeitsplätze in den jeweiligen Regionen der verschiedenen Standorte zu halten. Mit der Vergabe von Aufträgen an Unternehmen aus der Umgebung unterstützen wir die regionale Wirtschaft.

An unseren Standorten leben wir ein aktives Miteinander mit den Bewohnern der Umgebung: Durch die Unterstützung für lokale Vereine, Sportorganisationen und gesellschaftliche Einrichtungen wie Kindergärten beteiligen wir uns aktiv an der Gestaltung des sozialen Lebens unserer Nachbarn.

Wir schätzen ein kollegiales und innovatives Betriebsklima und fördern unternehmerisch denkende Mitarbeiter. Schulungen, Weiterbildungsprogramme und Leistungsanreize stärken den Teamgeist und erhöhen die Motivation.

Durch eine fundierte Aus- und Weiterbildung übernehmen unsere Mitarbeiter täglich Verantwortung im Sinne unserer Ziele. Damit arbeiten wir gemeinsam an unserem Erfolg. Das Engagement und die Kreativität unserer Mitarbeiter fördern wir aktiv, zum Beispiel mit einem betrieblichen Vorschlagswesen.

Die Hamburger Containerboard braucht qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Deshalb ist es uns wichtig, kompetente Mitarbeiter in allen Bereichen des Konzerns selbst auszubilden. Regelmäßig präsentieren wir unsere Ausbildungsangebote in technischen wie auch kaufmännischen Bereichen auf Lehrlingsmessen.

Ausbildung heißt für uns, eine große Verantwortung und Verpflichtung zu übernehmen. Wir vermitteln alle relevanten Ausbildungsinhalte sowie unternehmensspezifisches Fachwissen. Eine fundierte Ausbildung und zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen sind der Grundstock für die Erfolge, die wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern erzielen.

Wir kümmern uns um die Arbeitssicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter mit allerhöchster Priorität. Dazu beschäftigen wir geschulte Sicherheitsingenieure und zusätzliche Arbeitssicherheitsbeauftragte. Seit Einführung der Arbeitssicherheitsoftware „sam“ besteht die Möglichkeit, sich schnell zum Ausbildungsstand in allen Sicherheitsfragen zu informieren und Wissen effektiv zu vermitteln. Dadurch werden Aspekte der Arbeitssicherheit schnell und nachhaltig für alle Mitarbeiter aktualisiert.